Kontakt

 Impressum

Leistungen

 

 

Wir bieten Ihnen und Ihrem Kind eine umfassende hausärztliche Versorgung:

 

 

Die rasche und fachgerechte Versorgung von Kindern und Jugendlichen im akuten Krankheitsfall.

________________________________________________________________

 

Alle Früherkennungsuntersuchungen von der U2 beim Neugeborenen bis zur Jugendlichen-Früherkennungsuntersuchung J1 und J2 (dazu gehören auch die vom Berufsverband der deutschen Kinder-und Jugendärzte zusätzlich eingeführten Früherkennungsuntersuchungen, deren Kosten zum Teil von den GKK noch nicht übernommen werden).

________________________________________________________________

 

Sonographie der Säuglingshüfte

 

________________________________________________________________

 

Die Impfberatung und die Durchführung aller von der STIKO öffentlich empfohlener Impfungen, aber auch Indikations- und Reiseimpfungen, ebenso bieten wir den Eltern unserer Patienten an, dass sie sich bei uns impfen lassen können, hier beraten wir vor

allem die Eltern der Neugeborenen im Hinblick auf die Wichtigkeit des eigenen Schutzes gegen Pertussis (Keuchhusten) und bieten bereits beim ersten Kontakt die Td-Pertussis-Auffrischimpfung oder die Masern-Impfung für die Eltern u.a. Familienangehörige an.

 

________________________________________________________________

 

Laboruntersuchungen sofort in der Praxis wie Urinstatus, C-reaktives Protein,

Streptokokken-A-Schnelltest, Blutzucker.

 

________________________________________________________________

 

Allergiediagnostik im Prick-Test und CAP.

 

________________________________________________________________

 

SCIT (spezifische subcutane Immuntherapie Hyposensibilisierung) bei Inhalationsallergien wie zum Beispiel Frühblüher- oder Gräserpollenallergie.).

 

________________________________________________________________

 

Oraler Glukose-Toleranztest (OGTT).

 

________________________________________________________________

 

Untersuchungen weiterer Parameter im Blut über unsere Laborgemeinschaft in Köln, Einsendung von Urinkultur, Abstrichen (z. Bsp. Rachenabstrich, Hautabstrich), Analfilmen

zur Untersuchung auf Wurmeier, Stuhlproben.

 

________________________________________________________________

 

Schellong Test (bei Verdacht auf Kreislaufdysregulationsstörungen).

 

________________________________________________________________

 

Entwicklungsdiagnostik:

- EVU (Erweitere Vorsorge Untersuchung)

- Vorsorge U7a nach Prof. Dr. R. Schmid

- BUEVA III (Basisdiagnostik für umschriebene Entwicklungsstörungen im

  Vorschulalter)

- BUEGA (Basisdiagnostik für umschriebene Entwicklungsstörungen im

  Grundschulalter)

 

________________________________________________________________

 

Sprachentwicklungsdiagnostik:

- Artikulationstest (Kottmann Testbögen Sprache ist Leben)

- SBE-2-KT (Sprachbeurteilung durch Eltern Kurztest für die U7 mit 2 Jahren) und

- SBE-3-KT (Sprachbeurteilung durch Eltern Kurztest für die U7a mit 3 Jahren)

- FRAKIS (Fragebogen zur frühkindlichen Sprachentwicklung) und

- FRAKIS-K (Kurzform)

- HASE (Heidelberger auditives Screening in der Schuleingangsuntersuchung)

 

________________________________________________________________

 

Sehtests (Lea-Sehtest, Lang-Stereo-Test 1 und 2, Farbsehtest,                   Augenvorsorgeuntersuchung ab dem 1. Lebensjahr mit dem PlusoptiX S09 Vision Screener).

 

________________________________________________________________

 

Hörtest (Audiometrie).

 

________________________________________________________________

 

Die Betreuung von Kinder und Jugendlichen mit Asthma bronchiale, auch und im Besonderen im Rahmen des DMP-Asthma, dazu gehören auch das Einüben der

richtigen Inhalationstechnik, Peak-Flow-Meter sowie das Erstellen eines individuellen Asthma-Therapie- und Notfallplans.

 

________________________________________________________________

 

Die Betreuung von Patienten mit schweren allergischen Allgemeinreaktionen (Anaphylaxie), Verordnung eines Notfallsets, Erstellen eines individuellen Anaphylaxie-Notfallplans und Training für den Notfall.

 

________________________________________________________________

 

Die Betreuung von Kindern mit Übergewicht (Adipositas), zum Beispiel Anmeldung

zur Teilnahme an einem Therapieprogramm für übergewichtige Kinder einschließlich

der Durchführung der dazu notwendigen Vorbereitungen (Berechnung des BMI, Blutdruckmessung, Blutuntersuchung, oraler Glukose-Toleranztest).

 

________________________________________________________________

 

Die Betreuung von Kinder und Jugendlichen mit ADHS, einschließlich der regelmäßig notwendigen Kontrolluntersuchungen mit Fragebogen (Blutentnahmen, Somatogramm,

 Blutdruck, Herzfrequenz).

 

________________________________________________________________

 

Beratung und Betreuung für Kinder und Jugendliche mit Entwicklungs- oder Verhaltensauffälligkeiten (z. Bsp. Schulschwierigkeiten, Entwicklungsstörungen, Enuresis).

 

_______________________________________________________________

 

Weiterbetreuung extrem unreifer Frühgeborener nach deren Entlassung aus

der Klinik.

 

_______________________________________________________________

 

Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom unter Berücksichtigung

der Besonderheiten bei diesen Patienten.

 

_______________________________________________________________

 

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL)

- Augenvorsorgeuntersuchung mit dem PlusoptiX S09 Vision Screener

- Untersuchungen für Kindergarten, Babyschwimmen,

   Schüler-Auslandsaufenthalte etc.

- zusätzliche Früherkennungsuntersuchungen

- Sportuntersuchungen

- Reisemedizinische Beratung und Durchführung von Reiseimpfungen

- Zusammenstellung einer Haus-/Reiseapotheke

 

Diese Leistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel

nicht übernommen.

 

 

 

 

Sprechzeiten

Mo - Fr  8.30 - 12.00 Uhr

und      15.00 - 17.00 Uhr

außer Mittwoch- und

Freitagnachmittag

 

Anschrift:

Dr.med.Elisabeth Krug

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin

Pützdelle 1a

51371 Leverkusen

 

Telefon  (0214) - 2 10 60

Fax        (0214) - 2 10 61

Rezepttelefon (0214) - 4001968

 

Mail info@kinderaerztin-rheindorf.de

 

 

 

Im Notfall:

 

Kinderärztlicher Notdienst

Im MediLEV

Am Gesundheitspark 4

51375 Leverkusen

Telefon: 116 117 bundesweit

Wochenenden und Feiertage

9:00 bis 13:00 Uhr und

16:00 bis 20:00 Uhr

Mittwoch und Freitag

16:00 bis 19:00 Uhr

 

Kinderklinik Leverkusen

Am Gesundheitspark 11

51375 Leverkusen

Telefon: 0214 13-3337

24 Stunden täglich

 

Notarzt

Telefon: 112

24 Stunden täglich

 

Giftnotrufzentrale Bonn

Telefon: 0228 - 1 92 40

24 Stunden täglich

 

Giftnotrufzentrale Berlin

Telefon: 030 - 1 92 40

24 Stunden täglich

 

Apotheken-Notdienst

Telefon: 0800 - 00 22833

24 Stunden täglich

Link zur Notdienstsuche

 

Mediathek von www.kinderaerzte-im-netz.de

 

In der Mediathek von kinderaerzte-im-netz.de können Sie schnell und mit wenigen Klicks unsere verschiedenen Service-Leistungen für Sie und Ihre Kinder erreichen, wie den Gewichts-Check bzw. BMI-Rechner, Körpergröße-Rechner, Wachstum-Rechner. Nutzen Sie auch den Erinnerungsservice und lassen Sie sich per E-Mail an bevorstehende Impf- oder Vorsorgetermine erinnern.

 

Hier geht es zum Serviceangebot

 

© 2015 Dr. med. Elisabeth Krug - www.kinderärztin-rheindorf.de    Webdesign:www.gudereit-webmedia.de